Beiträge

Der Februar ist uns willkommen.

Das Jahr 2020 ist schon voll im Gange – so scheint es – und wir werfen einen Blick auf die kommenden Veranstaltungen. Nach den Zeugnisferien zu Beginn, nehmen die wöchtlichen Gruppen und Kreise wieder ihre Arbeit auf. Es wird gesungen, gehäkelt, geplant und die gemeinsame Zeit genossen. Das Jugendteam beschäftigt sich mit der Konfirmandenfreizeit, die Ende Februar in der Jugendherberge Thülsfelder Talsperre stattfinden wird. Der Kirchenvorstand setzen sich mit der geplanten Umsatzsteuer 2021 auseinander. Kinderkirche und Kindergottesdienst freuen sich auf Karneval, das Fest, das die Passionszeit einläutet. Auch dazu gibt es im Verlauf viel zu hören, zu erzählen und zu basteln. Wir dürfen gespannt sein. Die Hauptkonfirmanden zählen die Wochen bis zu ihrer Konfirmation im Mai und die Vorkonfirmanden freuen sich darauf, dann endlich die Großen zu sein und die roten Gottesdienstbesuchskarten zu erhalten.

Blick voraus: Im März ist der weltweite ökumenische Weltgebetstag mit Liedern und Gedanken auf Simbabwe. Die Vorbereitungen laufen und am Donnerstag, 5.3. 2020 starten wir um 19 Uhr in Esterwegen (Martin-Luther-Kirche), gefolgt vom Freitag, den 6.3. 2020 um 19 Uhr in Werlte (St. Sixtuskirche)

Abschließend lässt der neue Gemeindebrief grüßen. Mitte Februar ist Redaktionsschluss und ab 8. März flattert er hoffentlich in Ihr Haus.