Lieber Gemeinde,

während vieler Wochen war es nicht möglich, Gottesdienste zu feiern, da sie durch die Corona-Verfügungen des Landes Niedersachsen untersagt waren.

Wie Sie aus den Medien erfahren haben, ist es den Religionsgemeinschaften nun wieder gestattet, und darüber freuen wir uns in der Kirchengemeinde. Allerdings werden wir auf längere Sicht Gottesdienste feiern, die sich in vielem von dem unterscheiden, wie wir es gewohnt waren. Der Kirchenvorstand ist sich dahingebend seiner Verantwortung bewusst, durch die Einhaltung von Regeln und Maßnahmen, einer Gefährdung von Menschenleben durch eine Infektion mit dem Coronavirus entgegenzuwirken.

Hierzu hat der Kirchenvorstand Grundsätzliches beschlossen und bittet um Beachtung:

  1. Die Gottesdienste finden im sonntäglichen Wechsel in der St. Lukas-Kirche in Werlte und in der Martin-Luther-Kirche in Esterwegen statt.

17. Mai 2020 um 10.30 in Werlte

24. Mai 2020 um 9 Uhr in Esterwegen usw.

  • Die Gottesdienste werden in verkürzter Form gehalten (ca. 30 Minuten). Es werden keine Lieder gemeinsam gesungen und keine Gebete gemeinsam gesprochen.
  • Der Kirchenraum wird 30 Minuten vor Gottesdienstbeginn geöffnet. Das Betreten und Verlassen des Kirchenraumes erfolgt durch unterschiedliche Ein- bzw. Ausgänge.
  • Ein kleiner Zettel (ähnlich einer Visitenkarte) mit dem Namen und der Adresse, der von Zuhause mitzubringen ist, wird vor dem Betreten des Kirchenraumes von den Gottesdienstbesuchern abgegeben.
  • Ein Mund- Nase- Schutz ist anzulegen und während des Gottesdienstes zu tragen.
  • Die Gottesdienstbesucher nehmen nur auf markierten Sitzplätzen Platz. Hierzu stehen in der St. Lukas-Kirche maximal 35 Plätze, in der Martin-Luther-Kirche 18 Plätze zur Verfügung.
  • Eine Austeilung des Abendmahls wird bis auf Weiteres nicht stattfinden.
  • Den Anordnungen des Kirchenvorstandes ist Folge zu leisten.

Unter den gegebenen Umständen und bei den Vorgaben zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen möchte der Kirchenvorstand mit den sonntäglichen Gottesdiensten wieder beginnen und bittet die Besucher, diese Maßnahmen zu unterstützen.

Für den Kirchenvorstand

Pastor Uwe Hill

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.